FLATCAST - The Streamingsite for Webcasting listen to music ... chat ... meet friends ... broadcast your music Imprint


Flatcast-Forum
 
... für Chatter, Hörer und Zuschauer
Hilfe
Grundlagen 
Fehlermeldungen 
FAQs 
Forum
Ich brauche Hilfe 
Ankündigungen 
User-Forum 
... für Sender
Hilfe
Meine 1. Sendung 
Handbuch 
FAQs 
Forum
Ich brauche Hilfe 
Suche ... 
Was gibt es Neues? 

Last 20 postings
Author Thema
Ja wo ist denn da jetzt halbwissen? Du kannst Icecast als auch Shoutcast kostenlos auf einem dir zur Verfügung stehenden Server installieren.

Je nach dem was für einen "Vertrag" du mit deinem Serverhoster hast, hast du natürlich auch den Traffic selbst im Griff.
Und der ist bei Serveranbietern längst noch nicht überall Flat. Miete mal einen Rootserver mit unlimited traffic.
Aber WENN du das hast, und natürlich die Anbindung deines Hosters passt, dann kannst du da selbst genau so viele Slots einstellen (in der Serversoftware, Ice- oder Shoutcast) das das passt. Ich habe da keine Sorgen wegen der Bandbreite.

Du hast dich übrigens mit dem größer und kleiner vertan Freddy.

Korrigieren muss ich dich beim "sogenannten Upstream" der beträgt meist genauso viel wie im Encoder eingestellt.
Eben128 oder gar 192 Kb/s. das einzig wichtige ist wirklich die Anbindung vom Server, weil der ja unter Umständen bis zu 50 oder mehr Hörer im günstigsten Fall mit JEWEILS 128 oder 192 (oder eben der eingestellten) Rate versorgen muss. DAS ist ein Nachteil bei Shout- oder Icecast. aber wenn der Anbieter das hinkriegt, z.B. mit ner 6Gb/s Anbindung..... wieso denn nicht?

Die Slot Vermieter machen es ja nicht anders :-)
Thread: Browseränderungen und die Auswirkungen auf FLATCAST
| nach oben
Hallo

Frage hier an Forum würde gerne auf der Arbeit auch Radio hören und gelegentlich mal den Chat verflogen hat jemand Erfahrungen ob dies mit einen Tablet mit Windows 8 oder 10 möglich ist ?

Besten Dank für Eure Antworten MfG. Hase
Thread: Flatcast über Windows Tablet
| nach oben
Hallo,

also entweder habe ich das falsche technische Verständnis oder aber hier steht , ich formuliere es mal vorsichtig, halbwahres Laienwissen.

"Shoutcast als auch Icecast sind als Serverversion "kostenlos", den Traffic habt ihr je nach Anbieter eurer Domain bzw Webspace eh selbst im Griff."

Als meiner Kenntnis nach funktioniert beispielsweise Shoutcast im Unterschied zu Flatcast serverbasierend, das ist korrekt.
Ich selbst habe dies, aber es ist schon Jahre her, ausprobiert.
Der Server dient dazu um die Hörer, also die Clients,mit Musik zu bedienen.

Hier ist aber der genannte Traffic (da meist Flatrate) zweitrangig, wichtig, so meine ich, beim Shoutcast ist die Bandbreite der Verbindung, der sogenannte Upstream

Natürlich brauche ich wenn ich 10 Hörer "bedienen" will eine höhere Bandbreite als wie wenn ich 50 Hörer bedienen will.
Hört sich doch gut an, oder ?
Wichtig hierbei ist aber auch die Qualität bzw. Höhe der Bitrate.
Auch hier zählt höher verbraucht mehr.
Ein Stream mit 64Kbps (Flatcast Niveau) verbraucht weniger Daten und Bandbreite wie ein Stream mit 192 Kbps

Also ist es nicht einfach so, einen Server zu mieten und die Software drauf zu knallen.
Es kommt auch auf die technischen Voraussetzungen an.

Ich kann mich aber Onkel Hurz anschliessen:
"Slots bei Streamanbietern kosten nun auch nicht die Welt. "

Das blöde ist nur, dass viele viele Flatcastradios (bzw. die Bosse und Radioinhaber und Radioleiter und Personalabteilungen (gibt es auch, habe ich gesehen !!!!) usw.) kein Geld ausgeben wollen.

Und somit kommen wir zur weiteren Aussage die ich nur bestätigen kann:

"Wer aber nu alles mieten muss..... gut, so lichtet sich die Radiolandschaft ein wenig...."


Ich habe eine eigene These.
Natürlich ist Flatcast eine feine Sache, auch kenne ich nichts vergleichbares.

Aber die Hobby-Radiolandschaft wird sich wirklich lichten.
Das liegt aber nicht nur daran dass viele die Ausgaben scheuen, welche aber überschaubar sein dürften.

Nein, viele Radios leben in der Anonymität.
Ein Impressum findet man nicht, aber auch keine richtigen Namen.
Oft ist der Grund der, dass man keine Gebühren abführen möchte.

Oder man "erfindet" diese Pseudoidentitäten, man sendet aus Kenia, Marokko oder Chile.

Nungut, aber mit einem Server, egal ob dieser gemietet ist oder aber ob dies der heimische PC ist ist man rück verfolgbar.
Aber zur Not stellt man den PC in Kenia ab ;-)

Das mit Flatcast und der Entwicklung der Browser ist eine echt dumme Situation

Ich selbst lass mich überraschen was das neue Flatcast sein wird, wie weit ich dies nutzen und integrieren kann.
Vielleicht bieten sich ja neue Möglichkeiten, vielleicht werden wir ja eine neue "Qualität" der Hobbyradiowelt erleben.

Was mich ein bisschen traurig stimmt ist die Gemeinschaft welche sich auflösen wird.
Viele Nicknamen kennt man seit Jahren, bei vielen auch die Gesichter dahinter.

Ich selbst habe viel aus meiner Flatcast Zeit mitgenommen und freue mich dass ich Urgesteine wie den Anowo oder Bluesman kennenlernen durfte.

Vielleicht gibt es ja bald eine neue Ära, eine neue Zeit.

Grüße

Der liebe Freddy







Thread: Browseränderungen und die Auswirkungen auf FLATCAST
| nach oben
Shoutcast als auch Icecast sind als Serverversion "kostenlos", den Traffic habt ihr je nach Anbieter eurer Domain bzw Webspace eh selbst im Griff.

Aber hier kommt nun zum tragen.... die alles zusammenklicken bei einem Anbieter.... weils so einfach ist. Und die die wissen was alles dazugehören könnte und es auch noch können.

Kosten enstehen MIR keine zusätzlichen, ausser dem Server, der Domain und GVL und Gema.

Wer aber nu alles mieten muss..... gut, so lichtet sich die Radiolandschaft ein wenig....
Thread: Browseränderungen und die Auswirkungen auf FLATCAST
| nach oben
Slots bei Streamanbietern kosten nun auch nicht die Welt.
Wer gute Kenntnisse im Bereich Linux hat kann bei Serverkosten auch ein wenig sparen.
Mir ist eh schleierhaft warum man für durchschnittlich 20 bis 30 Hörer soviel Geld investiert.
Thread: Browseränderungen und die Auswirkungen auf FLATCAST
| nach oben
Ein Hallo.

Ich hätte als Lösung anzubieten, einfach den jeweiligen Browser nicht mehr abzudaten. Ich benutze immer noch den Firefox 26 und hab keine Probleme bei der Darstellung von Seiteninhalten. Senden und Hören geht auch ohne Probleme !!!! Die neueste nervende Werbung hab ich auch nicht in der Anzeige.


Ich weiss nicht ob Flatcast als reiner Chat ohne Musik eine Überlebenchance hat. Die Musikübertragung ist doch das A und O. Die Kosten bei den anderen Systemen sind doch kaum tragbar als Hobby. GvL und Gema kosten schon genug.


Gruss

!*Gerd*!
Thread: Browseränderungen und die Auswirkungen auf FLATCAST
| nach oben
Hallo,

bezugnehmend auf das Vorgängerposting, das hat nichts mit Rechtfertigung zu tun, sondern mit Information und evtl. auch Vertrauen.

Dies betrifft das Warten auf einen unpünklichen Zug ebenso, wie eine plötzlich nicht mehr erreichbare Webseite, zumal die Sender ja möglichweise selbst eine Menge Nachfragen erhalten. Aber wie im realen Leben auch ... erst die 'Blaulicht'-Arbeiten ;-)

Gruß

Hannes

Thread: Flatcastausfall
| nach oben
Lieber Hannes,
Wieso rechtsfertig du dich, für ein technisches Problem, wovor hier nur wenige eine Ahnung haben.
Du bist doch auch nur ein Mensch.Jedes technische Gerät muss irgendwann einmal gewartet werden,so auch die vielen Server die ihr vor Ort bedient bzw.pflegt.
Ich glaube fast, das gerade solche Kommentare wie dieser,dass diese Menschen nur im virtuellen Leben leben also permanent im Internet.Denn wenn es menschen sind die diese art Pause einmal geniessen,weil sie auch noch ein reales Leben haben,würden diesen Ausfall verstehen.
Nun habe ich mir aber Feinde geschaffen,toll macht aber nichts,ich bin auch süchtig aber nicht nach Flatcast Chat oder so.Musik kann ich wärend eines ausfalls diesbezüglich entweder vom eigendem PC oder aus dem Radio hören,was bei mir in der Schrankwand steht. lmw

Ok
Danke
Thread: Flatcastausfall
| nach oben
Hallo EisernesMädchen,

"... wie kommt es, daß flatcast über stunden ausfällt ..." ich kann noch nicht genau sagen, was die Probleme ausgelöst hat ... dass sie solange angedauert haben, hat auf jeden Fall auch etwas mit Windows-Updates zu tun ... (seit ca. 5 Minuten sind die entsprechenden Server wieder vefügbar). Der Rest der Nacht war 'Aufbauen' einer 'improvisierten' Konfiguration ... jetzt geht es an den Rückbau in die alte Konfiguration, dann an die Analyse.

"... und es niemanden auffällt? " ... schön wär's ;-)

Ein möglicher Hintergund ... jede(!!!) Nacht gibt es über Stunden Stress mit 2 Usern, die Pornosendungen verbreiten, da herrscht ein regelrechter technologischer 'Klein'krieg ... es kann sein, dass Zusammenhänge bestehen, ich hoffe wir finden es heraus.

Gruß

Hannes
Thread: Flatcastausfall
| nach oben
hallo hannes, wie kommt es, daß flatcast über stunden ausfällt und es niemanden auffällt?
gruß EisernesMädchen
Thread: Flatcastausfall
| nach oben
Hallo Kater,

einfach mal die die Maus eine Weile über die entsprechende Zahl auf der FLATCAST-Startseite halten. Es sollten dann zwei Zahlen zu sehen sein (Unique und User). Die 2. Zahl (User) ist auch in der Sendung zu sehen (diese ist höher), wenn auch leicht zeitverzögert.

Unique bedeutet: Die Anzahl verschiedenen IP-Adressen in der Sendung
User ... wie oft die Sendung parallel abgerufen wird.

Aus einer erheblichen Diskrepanz dieser beiden Zahlen lässt sich aber nicht zwingend eine Manipulation schließen ... z.B. 1. Sender + 18 Hörer in verschiedenen Haushalten könnten 19 User ergeben. Hören in 12 Haushalten jeweilse ein Kind am eigenen PC mit ... ergäbe sich das skizzierte Zahlenbeispiel ...es könnten aber natürlich auch 12 virtuelle PCs sein, man weiß es einfach nicht ;-)

Gruß

Hannes
Thread: ***Kater***
| nach oben
Ich bräuchte mal einen Rat.

Ich habe festgestellt, dass in vielen Radio Hören zahlen manipuliert wird, zum Beispiel das 31 Hören im Radio sind, aber auf der Seite von flatcast in Wirklichkeit sind es aber nur 19 oder wenigen, wie kann es sein

Pferd1960@gmail.com
Thread: ***Kater***
| nach oben
Hallo Hannes,

wir danken dir für deine Ausführungen und hoffen das ihr schnell eine
gute Plattform auf die Beine stellt.

Gruß
Thread: Browseränderungen und die Auswirkungen auf FLATCAST
| nach oben
Hallo,

über unsere Neuentwicklungen (letztendlich das neue FLATCAST) werden wir, wie immer, erst konkret sprechen, wenn diese spruchreif sind. Ich habe auch keineswegs geschrieben, dass wir an einem neuen Chatsystem arbeiten.
Gleichwohl haben wir immer wieder auch mit Chatsystemen experimentiert, dies teilweise auch hier im Forum kommuniziert z.B. hier [url]http://www.flatcast.com/FcForum.aspx?forum=105739[url]. Das 'feed back' war gleich Null ;-)
Das einzige, das, von unserer Seite, wirklich festgelegt ist, man wird mit dem 'zukünftigen' FLATCAST keinen Audiostream versenden/erzeugen (playout) können.

Als Sender, der sich auf den Tag X vorbreiten will, sollte man sich also durchaus auch Chatsysteme ansehen.

Gruß

Hannes

Thread: Browseränderungen und die Auswirkungen auf FLATCAST
| nach oben
Hallo,

mich würde interessieren wie das neue Flatcast-Chatsystem daher kommt.

Kann man noch personalisierte HG's nutzen? Welche Feature wird Flatcast aufweisen?
Wann kann man mit BETA oder Testversionen rechnen?
Könntet ihr das vielleicht skizzieren, wäre eine Entscheidungshilfe auf welchen Chat
unser bzw. andere Radios setzen.

Gruß
Thread: Browseränderungen und die Auswirkungen auf FLATCAST
| nach oben
Hallo,

ich bewundere immer die Radios welche einen funktionierenden Nonstop-Betrieb haben, die Radios welche sowas korrekt umsetzen können.

Aber wie schafft Ihr das eigentlich mit dem 24 Stundenbetrieb wenn Ihr um 22 Uhr das Radio schliesst ?

Oder hab ich da was falsch verstanden ?

Grüße

Freddy
Thread: Achtung Du möchtest ins R-P-N Team? Dann bewerbe dich hier!!!
| nach oben
Was willst du?
Du willst ohne hektik senden, ohne stress mit irgendwelchen Funktionen wie es bei den anderen stationen so üblich ist.
Du sieht Radioleitung,Hg bauer,Techniker etc,mit skeptichen auge an.
Du möchtest das man zurück kehrt zu dem was eins irgendwann war.
Dein Privatleben soll privat an erster Stelle stehen danach erst dein Hobby.

Dann schau zu uns, wir sind alle Menschen, die irgendwo das private an erster stelle stehen haben, hier ist kein muss oder der gleichen, wenn keiner lust hat, ist auch nicht schlimm.Deine entscheidung stellst du dir selber,denn du bist erwachsen und kannst selbstständige entscheidungen treffen, du benönigst keinen anderen, der für dich entscheidet.Alles wird, irgendwo von allen entschieden, zusammen nicht alleine.Wenn dich dies interressiert,schau vorbei,du findest alles was du dafür benötigst,dass blatt zum ausfüllen ist nur die oberfläche, hat nichts zusagen, ist aber denk ich mal eine reine formsache und schon bist du dabei.
wie das reicht dir nicht,dann schreibe uns deine bedenken dazu,wir antworten fair, ich bin auch nur ein mensch, denn die chefjacke zieh ich mir nicht an.

http://www.club-generation.eu

Thread: Was willst Du
| nach oben
*vurgun_58*fm*
hallo ich habe zur zeit win10 und habe keine problem ich kann immer noch mit alte expolorer 11 senden
Thread: Browseränderungen und die Auswirkungen auf FLATCAST
| nach oben
Du möchtest ins R-P-N Team?
Dann bewerbe dich hier!
Im Moment suchen Wir:
Moderator
Gast-Mod
Techniker
Du solltest mindestens 18 Jahre alt sein!
Alle Angaben werden streng vertraulich gehandhabt und nicht an Dritte weitergegeben!
Radio-Party-Night
Herzlich Willkommen in Radio der guten laune,hier hört ihr Musik von A-Z 24 Std . am Tag Wir suchen noch DJ´s und DJanes, auch Anfänger sind herzlich Willkommen
http://www.radio-partynight.de/index.php
Thread: Achtung Du möchtest ins R-P-N Team? Dann bewerbe dich hier!!!
| nach oben
www.radiopartydance.eu sind ein kleines Team, und suchen noch gast und fest modis. schaut rein hier gibt es spaß pur, schaut rein. oder wenn ihr lust habt oder noch fragen dann addet mich. natalieboehme@web.de
Thread: www.radiopartydance.eu
| nach oben

login
Name Password
Login
Flatcast Programm
Online
Streams online: 438
User online: 1642
Search
Advertisement
Advertisement